DATENBANKEN-MONITORING

Über die Hälfte aller Leistungsengpässe von Anwendungen entstehen in den Datenbanken, doch die meisten Anwendungsteams haben nur sehr wenig, oder keinerlei Einblick in die Leistung ihrer Datenbanken. Mit AppDynamics Produkt für die Datenbanküberwachung verschaffen Sie sich 100-prozentigen Überblick über die Leistung der Anwendung, vom Browser bis hin zur Datenbank.

Entscheidende Vorteile

  • Durchgehende Visualisierung der Anwendungsleistung, vom Browser bis hin zur Datenbank
  • Erhalten Sie Warnmeldungen bei der Verletzung von Datenbankgrenzwerten
  • Überwachung der zentralen Leistungsmetriken, wie z.B. Top-User, Programme, SQL, Objekte und mehr.
  • Die Ausführungspläne für langsames SQL für die Isolation von Leistungsengpässen

Behebung von Leistungsproblemen in einer Produktionsumgebung

AppDynamics detaillierte historische Daten, bieten den Anwendungsteams die Möglichkeit einer rückwirkenden Behebung und Diagnose der zugrunde liegenden Ursachen Datenbankbezogener Leistungsprobleme - in einer Live-Produktionsumgebung.

Entwicklung der Datenbankleistung im Zeitverlauf

Mit der Datenbanküberwachung von AppDynamics können Sie die Entwicklung der zentralen Leistungsmetriken überwachen, wie beispielsweise Ressourcenbelegung, Datenbankobjekte, Schemenstatistiken und vieles mehr. Dies ermöglicht Ihnen die proaktive Behebung von Problemen, bevor sie sich auf die Endnutzer auswirken.

Kontinuierliche Überwachung in einer Produktivumgebung mit grossem Datenvolumen

Mit weniger als 1% an Leistungseinbussen eignet sich AppDynamics ideal für die Überwachung umfangreicher Produktionsanwendungen und die Anwendungsteams erhalten einen vollständigen Einblick in die Datenbankleistung und das alles rund um die Uhr.

Einfach zu installieren und zu verwenden

AppDynamics für Datenbanken ist in wenigen Minuten installiert und mit der intuitiven Webbenutzeroberfläche können Performance-Probleme mühelos lokalisiert werden.
 

Überwachung aller Vorgänge von einem Fenster aus

AppDynamics unterstützt DB2, Oracle, Postgres, MySQL und SQL Server, alle von einer zentralen Installation von AppDynamics aus. Es besteht kein Bedarf für separate Datenbanküberwachungsprodukte für verschiedene Datenbanken - mit AppDynamics haben Sie mit einem Blick durch das Fenster Alles im Griff.

Legen Sie jetzt los: 

Und die Arbeit mit AppDynamics für Datenbanken ist sehr einfach. Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion unseres Datenbanküberwachungsprodukts an, um noch heute loszulegen.

Mehr über Datenbanküberwachung mit AppDynamics

Probleme gelöst mit der Datenbanküberwachung

  • Langsame Antwortzeiten der Datenbanken
  • Belastungsprobleme der Datenbank
  • Unvorhersehbare Leistungsspitzen
  • Probleme mit Sperrungen
  • Interne Datenbankkonflikte

Die Datenbanküberwachung liefert Ihnen Einblicke für

  • SQL & Stored Procedures
  • Execution plans
  • Wait states
  • Resource consumption
  • Database objects
  • Schema statistics
  • User sessions
  • Data files
  • Change events

Unterstützte Datenbanken

  • IBM DB2 8-10
  • MySQL
  • Oracle 8i, 9i, 10g and 11g
  • PostgreSQL 8-9
  • SQL Server 2000-2008
  • Sybase ASE

 

Wie funktioniert die Datenbanküberwachung?

AppDynamics überwacht rund um die Uhr die Instanzen der Test- und Produktionsdatenbank und speichert detaillierte historische Daten bezüglich des Ressourcenverbrauchs und der Warteereignisse in einem Repository. Diese Daten werden korreliert, zusammengefasst und sortiert, damit sie mühelos in der intuitiven, webbasierten Benutzeroberfläche dargestellt werden können.