Cloud-Anwendungsmanagement

Egal, ob Sie eine neue Cloud-Anwendung erstellt haben, oder Sie lediglich nach einer Möglichkeit suchen, Ihre App in die Cloud zu migrieren - AppDynamics bietet alle benötigten Informationen, um Ihre Reise in die Cloud zu beschleunigen.

Entscheidende Vorteile 

  • Überwachung und Verwaltung Ihrer unternehmensnotwendigen, Cloud-basierten Anwendungen
  • Sicherstellung der Anwendungsleistung vor und nach der Migration in die Cloud
  • Profitieren Sie vom Vorteil des Cloud-Bursting
  • Müssen Sie Ihre App in der Cloud überwachen?

Visualisierung Ihrer Anwendungsleistung in Echtzeit

Um sich auf die Leistung Ihrer Cloud-App verlassen zu können, benötigen Sie mehr als Metriken über den Gesundheitszustand der Infrastruktur. Erhalten Sie Einblick in die Performance Ihrer Cloud-App, ganz detailliert bis in die Ebene der Geschäftsvorgänge und der Codes.

Überwachung der Servicequalität von Geschäftsvorgängen

Erhalten Sie mit der umfassenden Überwachung des Vorgangsvolumens, der Servicequalität und der Verarbeitungsmenge Einblick in die Geschäftsaktivität in der Cloud.

Überwachung des Gesundheitszustands der Cloud-Infrastruktur

Melden Sie Verfügbarkeit, Leistung und Verarbeitungsmenge von Ebenen und verwalten Sie so die Infrastruktur, die Ihrem Geschäft dient, noch besser.

Isolation von Verzögerungen und Engpässen in Minutenschnelle


Analysieren Sie Ihre bestehenden Anwendungsabhängigkeiten

Durch die Visualisierung Ihrer Anwendungsabhängigkeiten, erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Kommunikations- und Architekturherausforderungen denen Sie sich stellen müssen, wenn Sie eine Migration in die Cloud planen.

Erfahren Sie mehr über den bestehenden Verbrauch von Anwendungsressourcen

Erfahren Sie, welche Kapazitäten Sie benötigen, wenn Sie darauf hoffen, dass Ihre Cloud-Migration geringere Kosten in der Massen-Cloud-Infrastruktur zur Folge hat und die horizontale Skalierung ermöglicht.

Grundsätzliche Anwendungsleistung vor der Migration

Erhalten Sie einen Bericht über Ihre bestehende Anwendungsleistung und schaffen Sie so passende Grundlagen und Service-Levels für Ihre Cloud-Migration.

Verifizierung der Anwendungs- und Infrastrukturleistung nach der Migration

Nach der Migration in die Cloud können Sie die Leistung Ihrer Anwendung und Geschäftsvorgänge mit Ihren ursprünglichen Servicelevel-Grundsätzen vergleichen.

Optimierung der Anwendungswartezeit in der Cloud

Die Reise während Ihrer Cloud-Anwendungsmigration erfolgt nicht ohne Temposchwellen. Sobald Sie angekommen sind, müssen Sie Leistungsengpässe schnell isolieren und beheben.

Analyse bestehender Grenzen der Skalierbarkeit

Erfahren Sie mehr über die aktuelle Beziehung zwischen Ihrem Geschäftsvorgangsvolumen, der Verarbeitungsmenge und der Infrastruktur-Ressource und setzen Sie diese miteinander in Beziehung. Wenn Sie die Bruchstellen der Skalierbarkeit finden, füttern Sie damit gleichzeitig die Bursting-Richtlinien mit Informationen, die Sie zur Maximierung Ihrer Elastizität in der Cloud benötigen.

Definition von Richtlinien für das Cloud-Bursting

Erstellen und automatisieren Sie einfache Workflow-Aufgaben, die definieren, wann und wo ein Cloud-Bursting in Ihrer Anwendung stattfinden soll.

Vereinfachung des Cloud-Bursting für IaaS-Anbieter

Verbinden und automatisieren Sie Ihre Richtlinien für das Cloud-Bursting, damit diese den Ansprüchen von Amazon EC2, Rackspace, GoGrid und VMWare VCloud gerecht werden. Verwenden Sie AppDynamics-Adapter, um die Versorgung mit Ressourcen in der Cloud komplett zu automatisieren.

Verifizieren Sie Erhöhungen der Skalierbarkeit

Mit dem Vergleich und der Trenderkennung Ihrer Anwendungsleistung und Skalierbarkeit über einen bestimmten Zeitraum hinweg, ermitteln Sie die echten Auswirkungen des Cloud-Computing auf Ihre Anwendung und Ihr Geschäft.

WebSphere 6.1+, 7.x

Open MQ

Oracle 10.3.0, 10.0.2

Fiorano MQ

WebLogic 9.x, 10.x

Applets

JBoss 4.x, 5.x

AWT/Swing/RCP

GlassFish v2, v3

BlazeDS

Apache Tomcat 5.0, 6.x, 7.x

Hibernate

Jetty 6.x, 7.x

Oracle Coherence

Resin

Spring Beans 2.0.x, 2.5

Solr

 

Struts 1.x

Webmethods

Servlets 2.x

Adobe Coldfusion 8.x,9.x

Struts Action 1.x, 2.x

OSGi Infrastructure (Felix, Equinox, IBM MQ Series 6.x, 7.x)

EJB 2.x, 3.x

IBM WAS Embedded

JMS Message Listeners 1.x

JMS 6.1+, 7.x

Wicket

Active MQ 5.x

Tapestry

JBoss MQ 4.x, 5.x

JSF

Weblogic Embedded JMS 9.x, 10.x

Cassandra mit Thrift

Tibco RV

Oracle AQ-JMS

Mehr Infos darüber, was Sie während der Migration Ihrer Anwendung in die Cloud tun können

Sie können Server-Abhängigkeiten visualisieren und abbilden sowie alle Ebenen, die mit Ihrer Anwendung interagieren bzw. arbeiten, automatisch erkennen und darstellen. Damit erhalten Sie einen deutlich umfassenderen Einblick in Ihre Anwendungsleistung, als mit anderen Leistungstools.

Sie können ausserdem Zustand und Leistung Ihres Servers mit Schlüsselwerten für das Profiling messen. Dazu gehören Antwortzeit, Verarbeitungsmenge, Ausnahmerate und Speicherbereinigungszeit, sowie Schlüsselsystemressourcen wie CPU, Speicher und Festplatten-E/A.

Die Überwachung für verteilte Geschäftsvorgänge ermöglicht das fortgeschrittene Tracing durch Taggen und Nachverfolgen von verteilten Vorgängen auf Ihren Servern. Sie erhalten einen einfachen, intuitiv nachvollziehbaren Einblick in die Durchführung eines verteilten Geschäftsvorgangs und in bestehende Engpässe. Letztendlich können Sie den Fehler in der Verzögerung des Codes in Minutenschnelle beheben, indem Sie einen kompletten Einblick in die Codeausführung erhalten, da die Geschäftsvorgänge und Anfragen von der JVM verarbeitet werden. So haben Sie die Möglichkeit, Verzögerungen zu isolieren sowie die zugrunde liegende Ursache zu ermitteln - und das alles in wenigen Minuten.