KOSTENLOSE TOOLS ZUR JAVA-ÜBERWACHUNG

Bei der Frage nach kostenlosen Tools für die Überwachung von Java-Anwendungen, fällt die erste Wahl normalerweise auf JConsole und VisualVMAppDynamics Lite bietet nun eine dritte Möglichkeit, Sie bei der Überwachung der Anwendungsleistung im Web zu unterstützen.

Sowohl JConsole als auch VisualVM umfassen das standardmässige Java Development Kit. Diese Tools für die Anwendungsleistung, betrachten Ihre Anwendung über die internen Informationen der JVM-Laufzeit. Damit orientieren sich die bereitgestellten Kennzahlen an Eigenschaften wie dem Speicher, Threads, Klassen und KPI, so z.B. JMX-Metrik und MBeans.

Die einzigen Nachteile dieser Tools sind das Fehlen von Anwendungskontext und die mangelnde Fähigkeit, ununterbrochen live in der Produktivumgebung zu laufen, damit Entwickler und Support-Teams proaktiv und rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche bei der Verwaltung der Anwendungsleistung unterstützt werden können.

AppDynamics Lite v2.0 widmet sich den beiden Einschränkungen von JConsole und VisualVM. Es betrachtet Ihre JVM aus der Sicht der Anwendung und erlaubt Ihnen so, die Performance der Geschäftsvorgänge und der zugehörigen Codepfadausführung zu überwachen, während Ihr JVM live läuft.

Überwachen Sie Ihre Geschäftsvorgänge

Anstatt nur die reine URL, oder Serviceanfrage in Ihrer Anwendung anzuzeigen, kann AppDynamics Lite diese Entitäten mit Hilfe von Business-Kontexten klassifizieren, damit Sie die Geschäftsaktivitäten, die durch Ihre Anwendung und JVM fliessen, verstehen können. Diese Perspektive der Überwachung ermöglicht Ihnen die Nachverfolgung der Antwortzeit, der Serviceebenen und der Verarbeitungsmenge Ihrer Geschäftsvorgänge, sowie die detaillierte Aufschlüsselung bis zur Codeausführung.

Überwachen Sie die Topologie Ihrer JVM-Anwendung

AppDynamics Lite erkennt die Anwendungsebenen, mit denen Ihr überwachtes JVM interagiert, automatisch und stellt diese dar. Damit erhalten Sie eine Aufschlüsselung darüber, wo die Antwortzeit in Ihrer Anwendung benötigt wird. Genauer gesagt bedeutet dies, dass Sie einen umfassenden Einblick in Ihre Anwendung, in Bezug auf Anwendungsebenen wie LDAP, Fremdanbieter von Webservices, Datenbanken, NoSQL-Datenspeicher, Caches und Message Busse erhalten.

Finden Sie die Engpässe in Ihrem Anwendungscode

Wenn Sie eine langsame Anwendungsanfrage, oder einen solchen Geschäftsvorgang entdeckt haben, können Sie diese detailliert aufschlüsseln, um die einzelnen Ausführungen, auch bekannt als Schnappschüsse, zu sehen. Mit einem einzigen Klick können Sie sich den gesamten Callstack der Codeausführung eines Geschäftsvorgangs anzeigen lassen und die entsprechende hervorgerufene Verzögerung in jeder Klasse, jedem Verfahren und jeder Schnittstelle hervorheben. Das heisst, Sie erhalten eine vollständige Übersicht darüber, wo die Zeit in der JVM benötigt wurde und den Code, um diese Engpässe gleich zu beheben.

Überwachung und Trenderkennung von JMX-Metriken und MBeans in Echtzeit

Mit AppDynamics Lite kann der Benutzer die JVM JMX-Metriken und die Anwendungs-MBeans in Echtzeit überwachen und Trends erkennen, so dass Sie analysieren können, wie die Ressourcen in Ihrer JVM durch Anwendungsanfragen verbraucht werden.

Überwachung von langsamen SQL- und NoSQL-Abfragen

AppDynamics Liteist auch in der Lage, Verzögerungen durch SQL-Anweisungen und NoSQL-Abfragen zu erkennen. Dies erfolgt durch den kompletten Einblick in den SQL-Text und die NoSQL-Abfragen wieCassandraThrift und MongoDB BSON. Unterstützung von allen relationalen Datenbanken wie Oracle, SQL Server, MySQL, Sybase, DB2, sowie NoSQL-Datenbanken wie Cassandra, MongoDB, CouchDB und HaDoop.

Proaktive Warnung

Mit AppDynamics Lite v2.0 haben Sie nun die Möglichkeit, Alarmmeldungen für Ihre Anwendung, Geschäftsvorgänge oder JVM-Performance zu konfigurieren. Damit können Sie die Anwendungsleistung proaktiv verwalten und Sie werden informiert, sobald Probleme auftreten.

AppDynamics Lite v2.0 ist in 2 Minutenheruntergeladen und installiert. Starten Sie noch heute mit der Überwachung Ihrer Anwendung und JVM.

Falls Sie den Einblick und die Überwachung Ihrer gesamten Anwendung anstelle einer einzelnen JVM benötigen, können Sie ein 30-Tage-Probeabo von AppDynamics Pro anfordern - unser gewerbliches Produkt zur Verwaltung der Anwendungsleistung.

Platform Support
AppDynamics unterstützt alle JVMs und Anwendungsserver mit Java 1.5 und höher. Dies umfasst den kompletten Framework- und Protokollsupport, damit Sie vom maximalen Einblick in Ihre Java-Anwendung profitieren.

WebSphere 6.1+, 7.x
Oracle 10.3.0, 10.0.2
WebLogic 9.x, 10.x
JBoss 4.x, 5.x
GlassFish v2, v3
Apache Tomcat 5.0,
6.x, 7.x
Jetty 6.x, 7.x
Resin
Solr
Webmethods
Adobe Coldfusion 8.x,
9.x
OSGi Infrastructure
(Felix, Equinox,
IBM MQ Series 6.x, 7.x
IBM WAS Embedded
JMS 6.1+, 7.x
Active MQ 5.x
JBoss MQ 4.x, 5.x
Weblogic Embedded JMS
9.x, 10.x
Tibco RV
Oracle AQ-JMS
Open MQ
Fiorano MQ
Applets
AWT/Swing/RCP
BlazeDS
Hibernate
Oracle Coherence
Spring Beans 2.0.x, 2.5
Struts 1.x
Servlets 2.x
Struts Action 1.x, 2.x
EJB 2.x, 3.x
JMS Message Listeners
1.x
Wicket
Tapestry
JSF
Cassandra mit Thrift

Mehr Informationen darüber, was Sie alles mit der Java-Überwachung von AppDynamics realisieren können

Sie können JVM-Abhängigkeiten visualisieren und abbilden, sowie alle Ebenen, die mit Ihrer Java-Anwendung und JVM interagieren bzw. arbeiten, automatisch erkennen und darstellen. Damit erhalten Sie einen deutlich umfassenderen Einblick in Ihre Anwendungsleistung, als mit anderen Tuningtools für die Javaleistung.

Sie können ausserdem Zustand und Leistung Ihrer JVM mit Schlüsselwerten für das Java-Profiling messen. Dazu gehören Antwortzeit, Verarbeitungsmenge, Ausnahmerate, Speicherbereinigungszeit, sowie Schlüsselsystemressourcen wie CPU, Speicher und Festplatten-E/A.