Tivo

Multimedia-Pionier optimiert Anwendungsleistung mit AppDynamics

Mit der Entwicklung des weltweit ersten digitalen Videorekorders (DVR) hat TiVo eine völlig neue Produkt- und Servicekategorie erschaffen. Auch heute setzt das Unternehmen – mit dem TiVo-DVR im Mittelpunkt des digitalen Wohnzimmers – neue Maßstäbe in der Heimunterhaltung. Der TiVo-DVR ist das zentrale Gerät beim gemeinsamen Erleben von Fernsehsendungen, Filmen, Videodownloads, Musik, Fotos usw.

Komplexe Java-Anwendungen erforderten kontinuierliche Überwachung

TiVo stellt seine Dienste mithilfe hunderte einzelner Java-Anwendungen und proprietärer Anwendungen bereit. Um einen reibungslosen Betrieb des Systems zu gewährleisten, musste das manuelle, fehleranfällige APM-Verfahren bei TiVo ersetzt werden.

„Früher haben wir Stunden für die Fehlerbehebung benötigt“, erinnert sich Richard Rothschild, Senior Director of IT bei TiVo. „Wenn ein Dienst zu langsam war und wir die Ursache nicht bereits kannten, war die Ursachenermittlung wie die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Wir brauchten schnellere, automatisierte Verfahren.“

Schnelle Installation und unmittelbares Feedback überzeugen Zweifler

Im April 2010 wandte sich Rothschild erstmals an AppDynamics. Nur einige Wochen später begann er mit einem Produkttest und war von den unmittelbaren Ergebnissen beeindruckt.

„Normalerweise reagieren wir auf Angebote eher vorsichtig. Aber AppDynamics gehört zu den wenigen Produkten, bei denen sich Entwickler und Betriebsmitarbeiter einig waren, dass wir es sofort kaufen sollten“, erinnert sich Rothschild. „Dies verdeutlicht, wie wichtig uns das unmittelbare Feedback zur Anwendungsleistung war.“

Nachdem bei TiVo die Entscheidung für die APM-Lösung von AppDynamics gefallen war, dauerte die Implementierung nur wenige Stunden. Bei anderen Lösungen hatten Implementierung und Konfiguration dagegen Tage oder Wochen in Anspruch genommen.

„Die APM-Software von AppDynamics muss nur geladen werden. Danach wird sie in den Java-Code integriert und nach einem Serverneustart wird die Anwendung ausgeführt“, erklärt Rothschild. „Unsere Mitarbeiter mussten ihre Verfahren nicht anpassen: Die Lösung lässt sich vollkommen unterbrechungsfrei einbinden.“

Dank der AppDynamics-Lösung konnte TiVo stundenlange Fehlersuchen vermeiden, Leistungsunterbrechungen beseitigen und die Entwicklungsverfahren für den Code optimieren. Weitere Vorteile für TiVo:

Schnellere Fehlerbehebung
Die Mitarbeiter von TiVo erhielten dank der AppDynamics-Lösung umfassende Einsicht in Leistungsprobleme. Entwickler konnten die Leistung sogar auf Klassen- und Methodenebene überwachen und so Probleme schneller identifizieren. „Dank der APM-Lösung von AppDynamics konnten wir den Zeitaufwand für die Suche nach Ursachen von Anwendungsproblemen von sechs Stunden auf zehn Minuten verringern“, so Rothschild. „Wir müssen nicht mehr nach dem Trial-and-Error-Prinzip vorgehen. Auch der zusätzliche Overhead für die technische Umgebung fällt sehr gering aus.“

Mit der AppDynamics-Plattform können wir dafür sorgen, dass die Probleme gar nicht erst in den Anwendungen auftreten. Das ist ein großer Fortschritt, denn nun können wir bei geringerem Zeitaufwand Code mit höherer Qualität programmieren.

Gesteigerte Produktivität
Die Entwickler von TiVo waren früher wegen schwer definierbarer Leistungsprobleme häufig überarbeitet und frustriert. Mithilfe der AppDynamics-Plattform konnte dieses Problem bei TiVo behoben werden. „Früher war es nichts Ungewöhnliches, wenn fünf bis sechs Entwickler wegen eines Leistungsproblems eine Nachtschicht einlegen mussten“, erklärt Rothschild. „Dadurch waren sie am nächsten Tag natürlich weniger produktiv. Dank der APM-Lösung von AppDynamics können wir derartige Probleme entweder im Vorfeld verhindern oder durch einen zugewiesenen Entwickler innerhalb von Minuten beheben lassen.“

Verbesserte Codequalität
In der Zeit vor AppDynamics mussten die TiVo-Entwickler den Code einchecken, kompilieren und ausführen, um dessen Leistung bewerten zu können. Wenn sich dann Leistungsprobleme mit dem Code in der Produktion zeigten, mussten die Mitarbeiter den gesamten Code untersuchen, um das jeweilige Problem zu ermitteln und zu beheben.

„Mit der AppDynamics-Plattform können wir dafür sorgen, dass die Probleme gar nicht erst in den Anwendungen auftreten“, so Rothschild. „Das ist ein großer Fortschritt, denn nun können wir bei geringerem Zeitaufwand Code mit höherer Qualität programmieren.“ Die TiVo-Entwickler nutzten die AppDynamics-Lösung in einer Entwicklungssandbox. Während sie auf dem Desktop den Code schrieben, lieferte die Funktion zur Anwendungszuordnung Feedback zu den Auswirkungen des neuen Codes auf die Leistung. Da die Entwickler nun die genaue Codezeile identifizieren konnten, die die Leistungsprobleme wie Speicherverluste und lange Verarbeitungszeiten verursachten, konnte die Fehlerbehebung optimiert werden.

Dank der APM-Lösung von AppDynamics konnten wir den Zeitaufwand für die Suche nach Ursachen von Anwendungsproblemen von sechs Stunden auf zehn Minuten verringern. Wir müssen nicht mehr nach dem Trial-and-Error-Prinzip vorgehen.

Erhöhte Produktivität ohne zusätzliche Mitarbeiter

Da die Entwickler sich nun nicht mehr mit schwer definierbaren Codeproblemen herumschlagen mussten, hatten sie mehr Zeit für die strategischen Initiativen des Unternehmens. TiVo hält weltweit Partnerschaften mit anderen Multimediaunternehmen, von denen jedes enge Deadlines für neuen Code festlegt. Dank der AppDynamics-Plattform kann das Entwicklerteam diese Deadlines nun problemlos einhalten, ohne neue Mitarbeiter einstellen zu müssen.

„Mit der APM-Lösung von AppDynamics können wir pünktlich bessere Software bereitstellen und deren reibungslose Funktion gewährleisten. Das erhöht die Zufriedenheit unserer Partner“, weiß Rothschild. „Die Zuverlässigkeit und Betriebszeit der Dienste hat sich bereits deutlich verbessert. Jeder Faktor, der uns die Arbeit in dieser komplexen Umgebung erleichtert, stärkt unser Selbstbewusstsein für neue Vertragsabschlüsse.“

„AppDynamics ist ein großartiger Geschäftspartner“, resümiert Rothschild. „Zum einen zwingen sie uns keine unnötigen Anschaffungen auf. Zum anderen gehen sie auf unsere Vorschläge ein und setzen Codeänderungen innerhalb weniger Wochen um. Ich bin mir vollkommen sicher, dass wenn sich in Zukunft neue Anforderungen ergeben, AppDynamics auch diese umsetzen kann.“