Gesundheitswesen

Jedes Problem mit der Verfügbarkeit oder Leistung der Anwendung wirkt sich auf die Qualität der Behandlung durch die Gesundheitsfachkräfte und damit auch auf die Patientensicherheit aus.

Das Gesundheitswesen ist eine stark regulierte Branche. Daher sind neue Systeme und neue Regulierungen die Norm. Dadurch sind umfassende Aktualisierungen und die Einführung neuer Systeme erforderlich, die mit älteren starren Systemen integriert werden müssen.  Probleme mit der Leistung von Anwendungen, die sich auf Aufnahmen, Entlassungen oder Umsatzzyklen auswirken, können auch die finanzielle Situation des Anbieters stark beeinträchtigen.

Status

  • Bei komplexen Arbeitsabläufen in Notdienstanwendungen treten oft Fehler auf, oder die Antwortzeit entspricht nicht den Anforderungen. Messen Sie diese Transaktionen anhand der Baselines in AppDynamics.
  • Visualisieren Sie die erforderlichen Komponenten für eine bestimmte Softwareanwendung. 

Problembehandlung

  • 1 % der Anfragen der Geschäftstransaktion „Patient aufnehmen“ wurde als sehr langsam eingestuft. Untersuchen und beheben Sie das Problem mithilfe der Ansicht der letzten 15 Minuten.

Nutzung

  • Der Speicherverbrauch ist bei einem Cluster stark angestiegen, der die Anwendungsebene zur Zahlungsverwaltung unterstützt. Ermitteln Sie, welche Änderungen an der Arbeitslast vorgefallen sind.

Operational Intelligence

  • Bei der Einführung eines neuen Krankenhaussystems ist mit einem Anstieg von 30 % bei Patienten und Transaktionen zu rechen. Wie viele zusätzliche Webserver/App-Server/VMs/Datenbanken benötigen wir, um diesen Anstieg bei den elektronischen Patientenakten zu bewältigen? 

Business Intelligence

  • Wie viele Anfragen für eine Versicherungszahlung wurden währen der letzten Stunde pro Minute verarbeitet, und wo liegt dieser Wert verglichen mit dem gleichen Zeitraum im letzten Monat?
  • Wie hat sich der Patientenbetrag in den letzten drei Monaten verändert?

Einblicke in das Benutzerverhalten

  • Welchen Trend weist die Antwortzeit im vergangenen Monat auf, wenn Ärzte auf Patientendatensätze zugreifen? Konnte die IT die Servicequalität für Endverbraucher verbessern?
  • Wir haben die iPad-App für unsere elektronische Patientenakte eingeführt. Erhöht sich dadurch die Anzahl der Patientenanmerkungen, die Ärzte in das System eingeben? Eine umfassendere Dokumentation sollte zu einer besseren Behandlung führen.

Die Kundenzufriedenheit lässt sich enorm steigern, da dank AppDynamics die Performance der Anwendung für Kunden transparent wird.

— Wasif Butt, Chief Development Officer bei Streamline Healthcare Solutions

LESEN SIE DIESE FALLSTUDIE
Jetzt 15 Tage kostenlos testen
Weiter zum AppDynamics-Konto